• Schallabsorber
  • Schallabsorber
  • Schallabsorber
  • Schallabsorber
  • Schallabsorber
  • Schallabsorber
  • Schallabsorber
  • Schallabsorber
  • Schallabsorber

Neues
Raumgefühl

Schallabsorber

Mit Schallabsorbern wird die Nachhallzeit gesenkt und die Raumakustik optimiert

Schallabsorber werden eingesetzt zur Verkleidung von Decken- und Wandflächen sowie als Akustische Teilflächen (z. B. Decken- und Wandsegel, Textile Akustikmodule, Akustik-Schrankfronten). Sie dienen einer regulierten Nachhallzeit, gezielter Reflexion des Schalls, und guter Sprachverständlichkeit. Angeboten werden sie in den Absorberklassen A bis E sowie in schallreflektierender Ausführung. Die Schallabsorber bestehen, z. B., aus Holzspan-Akustikplatten, geschlitzten oder gelochten Faserplatten (MDF), Vermiculitplatten, Metall und Blähglasgranulat aus recyceltem Altglas.

Informieren Sie sich über Akustiksysteme von BER

<