• Ballwurfsichere Akustik-Decken
  • Ballwurfsichere Akustik-Decken
  • Ballwurfsichere Akustik-Decken
  • Ballwurfsichere Akustik-Decken
  • Ballwurfsichere Akustik-Decken
  • Ballwurfsichere Akustik-Decken
  • Ballwurfsichere Akustik-Decken
  • Ballwurfsichere Akustik-Decken
  • Ballwurfsichere Akustik-Decken

Neues
Raumgefühl

Ballwurfsichere Akustik-Decken

Ballwurfsichere Akustik-Decken bekommen auch die Raumakustik und den Brandschutz in den Griff

In Sport-und Spielhallen, welche oftmals auch für Versammlungen, Festlichkeiten oder Diskussionsrunden genutzt werden, kann sich ein beträchtlicher Geräuschpegel entwickeln. Unsere 27, mit unterschiedlichen Produkten, Oberflächen und Befestigungen, geprüfte Systeme, schaffen Abhilfe. Oftmals befinden sich oberhalb der Bekleidung technische Einbauten. Es ist sehr wichtig, dass der Deckenhohlraum, sei es für Einstellungen oder Reparaturen, problemlos zugänglich ist. Für eine optimale Lösung stehen für alle Systeme und Oberflächen, geprüfte Revisionsklappen zur Verfügung. Alle ballwurfsicheren  Systeme von BER  sind nach der DIN 18032, Teil 3, geprüft und widerstehen dauerhaft, den geforderten mechanischen Beanspruchungen. Ebenso sind unsere Deckensysteme gemäß den Anforderungen der DIN EN 13964, Anhang D, auf Stoßfestigkeit geprüft. Sie gehören der belastbarsten Klasse 1A an. Bei der Prüfung werden mit einem der Norm entsprechenden Ballschussgerät,  36 Schüsse auf die Decke mit einem Handball abgegeben, dessen Aufprallgeschwindigkeit 16,5 ± 0,8 m/s bzw. ca. 60 km/h, beträgt. Auch der vorbeugende Brandschutz spielt in diesen Veranstaltungsstätten eine sehr wichtige Rolle. Nach DIN EN 13501-1 oder DIN 4102  verfügen wir, für unsere ballwurfsicheren Konstruktionen über nicht brennbare, schwer entflammbare und auch normal entflammbare, Produkte.

Möchten Sie mehr über diese Systeme erfahren, sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gern:

 

Holz-F Typ S

 

Holz-F Typ L

 

Projektfotos

 

Weiteres