• Kassettendecke Metall-V
  • Kassettendecke Metall-V
  • Kassettendecke Metall-V
  • Kassettendecke Metall-V
  • Kassettendecke Metall-V
  • Kassettendecke Metall-V
  • Kassettendecke Metall-V
  • Kassettendecke Metall-V
  • Kassettendecke Metall-V
  • Kassettendecke Metall-V

Neues
Raumgefühl

Kassettendecke Metall-V

Metall-V-Dezent im Design – aber auffällig in der Leistung

BER Metall – V Akustiplatten – starke Technik – starke Optik, sie sehen einfach gut aus. Die mit BER-Strukturlack im Farbton weiß beschichtete Oberfläche, verschafft ihr sehr gute lichtfließende Eigenschaften. Es wird eine Lichtreflexion von 88,39% erreicht, eine hervorragende Ausleuchtung der Räume, ist gewährleistet. Selbstverständlich sind auch Sonderfarben in nahezu allen RAL-oder NCS Farbtönen möglich. Besondere, nach Ihren Angaben genannte Formate, können werkseitig angefertigt werden. Die Räumlichkeiten werden somit nach Erfordernis angepasst. Metall-V Akustikplatten, werden nach den Qualitätsstandards des Verbandes Industrieller Metalldeckenhersteller, TAIM und der DIN EN 13964, hergestellt. Sie entsprechen nach DIN EN 13501-1 der Baustoffklasse A2-s1,d0 nicht brennbar, (allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-56.426-959). Der Schallabsorptionsgrad, gemessen beim Fraunhofer Institut für Bauphysik Stuttgart, ist für alle Absorberklassen bestätigt. Die Raumakustik wird differenziert und fein abgestimmt, doch welcher Bereich der Decke schallabsorbierend oder reflektierend wirkt, ist optisch nicht erkennbar. BER Metall – V Elemente können als Kühl- oder Heizdecken, mit werkseitig bestückten Registern, geliefert werden. Entsprechende Leistungsdaten, vom Institut für Gebäude Energetik der Universität Stuttgart ermittelt, liegen vor.

Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren, sprechen Sie uns an wir, beraten Sie gern.

PDF-Datenblatt

 

Projektfotos

 

 

Weiteres