• Sanierung Spezial
  • Sanierung Spezial
  • Sanierung Spezial
  • Sanierung Spezial
  • Sanierung Spezial
  • Sanierung Spezial
  • Sanierung Spezial
  • Sanierung Spezial
  • Sanierung Spezial

Neues
Raumgefühl

Sanierung Spezial

Kostenbewusste Sanierung speziell von Sporthallen- und Bandrasterdecken

In vielen Gebäuden, zum Beispiel in Sport- und Mehrzweckhallen sowie Bürogebäuden wurden in den 1970er bis 1980er Jahren großformatige Holzspan-Akustikplatten eingebaut, die heute saniert werden. Die Vorteile von Holzwerkstoffen, zum Beispiel eine leichte Verarbeitung und ihre ökologische Unbedenklichkeit, sind nach wie vor gültig.

Oft sind nur Teilflächen sanierungsbedürftig, zum Beispiel nach einem Wasserschaden. Dann sind großformatige Holzspan-Akustikplatten mit optisch gleicher Oberfläche interessant, sodass selbst Teilflächen besonders wirtschaftlich saniert werden können. Die vorhandene Unterkonstruktion kann oft erhalten bleiben und weiter genutzt werden, was die Kosten nochmals reduziert.

 

  • Plattenformate bis 3.800 x 1.250 mm
  • Ballwurfsicherheit Decke, Wand und elastische Prallwandsysteme
  • Vorbeugender Brandschutz – Baustoffklassen A2, B1 und B2 nach DIN 4102 und nach DIN EN 13501-1                                                     einschließlich entsprechender Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik  Berlin
  • Farben nach Wahl RAL und NCS Farbkarte
  • Service, der es noch leichter macht, sich für BER zu entscheiden

Informieren Sie sich über Sanierungskonzepte, die darauf zugeschnitten sind.

 

 

Holz-F Typ S

 

Holz-F Typ L

 

 

Projektfotos

 

Weiteres